Ein Wettkampf, zwei Orte – Der virtuelle Wettkampf
20. Dezember 2020
Neuer Landestrainer im Saarland!
5. Januar 2021

Jens Lohaus verlässt das Saarland!

Der Landestrainer Jens Lohaus verlässt den Saarländischen Schwimm-Bund e.V. zum 31.12.2020.
Diese Entscheidung kam nicht kurzfristig, sondern ist seit längerem geplant. Somit konnte die Stelle als Landestrainer frühzeitig ausgeschrieben werden und auch nahtlos ab dem 01.01.2021 mit Péter Hős nachbesetzt werden.

Jens Lohaus trainierte in den vergangen zwei Jahren zusammen mit Felix Weins, den Nachwuchskader des Saarländischen Schwimm-Bund an der Hermann-Neuberger Sportschule. Als hauptberuflicher Landestrainer stand Jens Lohaus somit täglich am Beckenrand und coachte die Schwimmer. Jens war durch seine freundliche, offene und direkte Art bei allen Schwimmern und im Vorstand des Saarländischen Schwimm-Bund beliebt.

Seine hervorragenden Leistungen als Trainer im Nachwuchsbereich blieben dem Deutschen Schwimmverband (DSV) nicht verborgen. Aus diesem Grund bot ihm der DSV eine Stelle als Trainer im Nachwuchsbereich am Bundesstützpunkt des DSV in Potsdam an, welcher er annahm. Dort wird er zukünftig ebenfalls den Nachwuchs trainieren.

Wir als Vorstand des Saarländischen Schwimm-Bund und im Namen aller Schwimmer bedanken uns bei Jens Lohaus und wünschen ihm für seine weitere berufliche Zukunft als Trainer viel Erfolg!

Jens, danke für deinen Einsatz!