Gold für das Saarland 20. November 2015 Drucken
Schwimmen
Annica_Bruhn_Christoph_Fildebrandt_Marelne_Hther_Till_Pallmann1Gleich am ersten Tag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal schlugen die Saarländer als Erste im Ziel an. Marlene Hüther, Annica Bruhn, Till Pallmann und Christoph Fildebrandt erschwammen bei der 4x50m Freistilstaffel Mixed die erste Goldmedaille für das Saarland und stellten gleichzeitig einen neuen deutschen Rekord auf.

Annica überzeugte am gleichen Tag auch über die 400m Lagen, wo sie als Dritte ankam. Ebenfalls Bronze sicherte sich Henning Mühlleitner über 1500m Freistil. Marlene Hüther erreichte als Sechste über 400m Lagen das Ziel. Ebenfalls Sechste über 800m Freistil wurde Sarah Bosslet. Unter die Top Ten kam Daniel Kober über 400m Lagen (Platz 9) und 1500m Freistil (Platz 7). Andreas Waschburger erreichte über 1500m Freistil den neunten Platz.

Evelina Werner