Internationaler Schwimmwettkampf 2015 in Bühl 26. Juli 2015 Drucken
Schwimmen

Team_Saarland_Bhl_2015aWie bereits im letzten Jahr nahmen die jüngsten saarländischen Schwimmerinnen und Schwimmer auch 2015 am Internationalen Bühler-Schwimm-Meeting teil. Am Freitag, den 03.07.2015 fuhren 45 Athleten in Begleitung ihres Trainers Dominik Haberecht nach Bühl. Gleich am ersten Tag (bei 36 Grad Außentemperatur) durften die Schwimmer im Schwarzwald-Freibad neben einer Abkühlung auch ihr Einschwimmen absolvieren. Danach ging es zu Fuß in die Jugendherberge. Bei einer leckeren Pizza konnten die Athleten anschließend noch einen schönen gemeinsamen Abend erleben. Am Samstagmorgen ging dann für die Athleten und die anwesenden Betreuer um 6:00 Uhr morgens der Wettkampftag los. Bei einem abwechslungsreichen Frühstück wurden noch die letzten Informationen ausgetauscht. Anschließend ging es ins Schwimmbad. Punkt 9:00 Uhr startete der Wettkampf dann schließlich. An dieser Stelle ein großes Lob an den Ausrichter, der trotz sehr hoher Temperaturen den Wettkampf problemlos durchführte. Im saarländischen Pavillon freuten sich die jüngsten Athleten über Bestzeiten, Medaillen und punktbeste Leistungen. So stand am Ende des heißen Tages die saarländische Mannschaft als Zweiter auf dem Podest hinter dem einheimischen TV Bühl. Den zweiten Platz erschwammen sich unsere Jüngsten auch im Medaillenspiegel. Mit fünf Pokalen glänzte unser Nachwuchs auch hier. Im 50m Mehrkampf durften Magdalena Leinenbach (2007) und Simon Valerius Kube (2007) stolz auf ihre Leistungen sein. Der zwei Jahre ältere Eugene Zapp fischte sich im 100m Mehrkampf ebenfalls den Pokal. Ebenso siegte der im Jahr 2003 geborene Max Seifert. Auch Marten Schmidt konnte sich in der Jahrgangswertung 2002 über die 100m Bruststrecke über einen Pokal freuen. Wie auch letztes Jahr kämpften die Jungs in der 4x 50m Freistilstaffel bis zum Ende. Sie verließen das Wasser schließlich als Sieger. Die Mädchen konnten sich in der gleichen Disziplin die Silbermedaille sichern. Damit ging ein erfolgreicher und sehr schöner Tag zu Ende. Zum Abschluss wurden am Sonntag alle angereisten Mannschaften zu einem gemütlichen Flammkuchenessen eingeladen. Hier gab es die Möglichkeit, mit den anderen angetretenen Mannschaften ins Gespräch zu kommen. Wir möchten dem TV Bühl ein großes Dankeschön für die wirklich tolle Veranstaltung aussprechen!.

Valerius_Kube_Magdalena_Leinenbacha

 4x50_Freistilstaffela4x50_Freistilstaffel_mnnlicha

Evelina Werner