Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2017 Berlin 28. Juni 2017 Drucken

Johannes_Paulus_bei_der_Sieherehrung__Bild_von_Joseph_KleindlaMit insgesamt 23 Athleten nahm die SSG Saar Max Ritter dieses Jahr an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin teil. Mit 63 Starts in unterschiedlichen Einzeldisziplinen und sechs Athleten im Jugendmehrkampf (mit jeweils fünf Starts) bringt das Saarland ein junges und motiviertes Team in Berlin an den Start.

Das zeigt auch das tolle Ergebnis der fünf Tage harten Wettkampfs. Unsere Vorzeigeathletin Celine Rieder (2001) stellte gleich am ersten Tag in Berlin ihre Stärke unter Beweis. Nach Hause ging Celine am Ende mit fünf verdienten Titeln. Herzlichen Glückwunsch!!! Weitere Gold-Medaillen erschwammen sich Jonathan Berneburg über 50m und 100m Freistil - seine Paradestrecken - und Nico Perner über 200m Brust. Über 200m Lagen erreichte Nico das Ziel als Zweiter in Saarlandrekordzeit. Mit Silber über 800m und 1500m Freistil kehrte Patrick Lattwein ins Saarland zurück. Eine weitere Silbermedaille ging an unseren Nachwuchs Johannes Paulus. Johannes nahm in Berlin am Schmetterling-Jugend-Mehrkampf teil. Zu erwähnen sind an dieser Stelle auch die tollen Leistungen unserer jüngsten Athleten. Katharina Zwing (2005) erreichte in ihrem Jahrgang beim Schmetterling-Mehrkampf den fünften Platz. Siebter im Brust-Mehrkampf wurde Luca Leon Schumacher (2004). Im Freistil-Mehrkampf gingen gleich zwei Saarländer an den Start. Elias Maurer (Jahrgang 2005) erreichte hier den neunten Platz. Platz 13 erschwamm sich Carl Morris Magold im Jahrgang 2004. Im Schmetterling-Mehrkampf belegte Eugene Zapp (2005) den 15. Platz. Ein absolut überzeugendes Ergebnis unseres Mehrkampf-Nachwuchses. Toll präsentierten sich in Berlin auch die Jahrgänge 2004, 2003 und 2002. Ein super Ergebnis im Jahrgang 2004 erzielte Anna Apushkinskaya über 200m Rücken. Sie schlug in neuem saarländischem Jugendrekord als Fünfte an. Jana von den Driesch (2004) schlug über 50m Brust in Bestzeit an und belegte den neunten Platz. Neunte wurde über 200m Freistil auch ihre ein Jahr ältere Team-Kameradin Hannah Schirra. Hannah schaffte es auch über 800m Freistil unter die Top Ten. Hier belegte sie den achten Platz. Ein verdienter siebter Platz ging über 50m Brust an unseren fleißigen Jonas Valeske (2003). Im Jahrgang 2002 freute sich Valentina Schön über einen hart erkämpften vierten Platz über 1500m Freistil. Lara Zwiener belegte den achten Platz über 100m Brust. Über seine Lieblingsstrecke 200m Brust erreichte Marten Schmidt im Finallauf den siebten Platz. Unter den 10 Besten platzierten sich auch Emelie Schnagl (Platz 6 über 400m Lagen), Maxine Piller (Platz 9 über 50m Freistil), Anabel Ivanov (Platz 7 über 100m Freistil) und Nick Werner (Platz 9 über 200m, 800m und 1500m Freistil). Über die 200m Freistilstrecke konnte Cedric Schmitt erstmals die Zwei-Minuten-Marke knacken. Mit neuer Bestzeit erschwamm sich Noelle Werner über 1500m Freistil den 12. Platz.

Allen saarländischen Athleten einen herzlichen Glückwunsch für eine tolle DJM. Ein großes Dankeschön geht auch an unseren Top-Physiotherapeuten Claudius und auch an Karin Gries für die Betreuung und an den Coach vor Ort Dominik Haberecht.

DJM_TEAM_SAARLAND_SSG_Saar_Max_Ritter_in_Berlin_2017a

 

Evelina Werner, Bilder: Joseph Kleindl