Mannschaftspokal 2012 - 1. Durchgang 07. Januar 2012 Drucken

schwimmerin_rckenAm Sonntag, dem

15.01.2012

findet im Hallenbad Illingen

der 1. Durchgang des Mannschaftspokals 2012 statt 

Weitere Infos auf der Wettkampfseite

 
SSB–Olympia 2012 03. Januar 2012 Drucken
waschi2011Die Welt blickt in diesem Jahr gespannt nach London zu den Olympischen Spielen, der SSB in besonderem Maße. Wir sind stolz, dass es einer unserer Schwimmer, Andreas Waschburger geschafft hat, sich für den Freiwasserwettkampf über 10 km zu qualifizieren. Auf dem Wege dahin wollen wir ihn nach Kräften unterstützen.

Mit einer Reihe von Veranstaltungen wollen wir damit an die Öffentlichkeit gehen:





Weiterlesen...
 
Neues Element für Spitzensportler 18. Oktober 2011 Drucken
18102011Fallschirmspringen2

Am Donnerstag wagten Olympionike Andreas Waschburger, sein Trainer Hannes Vitense und der  Olympiateilnehmer im Triathlon Steffen Justus ein Erlebnis der besonderen Art.'

Diesmal hieß es nicht 10 oder 25km zwischen Ratten und Haien im Freiwasser hinter sich zu bringen oder einen „Iron Man-Triathlon“ zu schaffen, sondern Bekanntschaft mit einem ganz anderen Element zu machen.
Die drei Männer wagten es, in Begleitung eines professionellen Tandemmasters aus 4.000m Höhe mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug abzuspringen.



Andreas Waschburger und Pascal Schu beim Sprung

„Ein wahnsinnig tolles Erlebnis“, so Waschburger, „bei dem man einmal auf ganz andere Weise mit seinen Stärken und Schwächen konfrontiert wird.“
18102011_waschi_fallschirmspringen

Vielen Dank geht an das Fallschirmsportzentrum Saar,
welches dieses Erlebnis ermöglicht hat.

Hier das Video vom Sprung!

Andrea Massone
SSB



Die beiden Coaches, Hannes Vitense, Steffen Justus und Andreas Waschburger

 
Zweibrücker Wassersportfreunde verabschieden Sebastian Lotze 27. September 2011 Drucken

VerabschiedungSLotzeAm vergangenen Sonntag verabschiedeten die Wassersportfreunde im Bootshaus ihren langjährigen Leistungs- und Kaderschwimmer Sebastian Lotze, der ein Studium in Budapest antritt und damit den Leistungssport aufgeben muss. Lotze wechselte vor Jahren vom Schwimmverein Blau-Weiss Pirmasens , wo Trainer Heiner Held das Talent  entdeckte , zu den Wassersportfreunden, die der SSG Saar angehören an die Sportschule nach Saarbrücken zum damaligen Landestrainer Peter Fischer . Viele große Erfolge konnte der Freistilspezialist  , der in den letzten drei Jahren auch am Gymnasium Rotenbühl in Saarbrücken war , wie z.B. Medaillen bei deutschen Jahrgangsmeisterschaften , eine JEM Teilnahme ,Teilnahme an einen DSV Länderkampf, am Weltcup in Berlin und der Mare Nostrum Tour und zuletzt die Bronzemedaille mit der SSG Saarstaffel bei den deutschen Kurzbahnmeisterschaften erzielen.

Landestrainer Ralf Steffen,
Sebastian Lotze, Thomas Wolf,
Dr. Johannes Lozte

Weiterlesen...
 
Neuer kommissarischer Vizepräsident beim SSB 23. September 2011 Drucken
SSB_logo_entwuerfe

Am 20.09.2011 hat Dr. Johannes Jürgen Lotze sein Amt als Vizepräsident des Saarländischen Schwimmbundes aus privaten Gründen abgegeben.

Der Vorstand des SSB bedankt sich bei Dr. Lotze für die geleistete Arbeit und hat in der Sitzung vom 20.09.2011 einstimmig Martin Bartels, der wie sein Vorgänger auch von den Wassersportfreunden Zweibrücken kommt, zum kommissarischen Vizepräsidenten gewählt.
Andrea Massone
SSB

 
Hermann-Neuberger-Preis 2011 20. September 2011 Drucken

20092011_BewerbungHermannNeubergerPreis2011

Weitere Infos:
 Bewerbung        Bewerbung       Ausschreibung      

 
ATSV sucht Trainer 18. August 2011 Drucken
logo_atsv_saarbruecken

Der  Schwimmverein des ATSV Saarbrücken 

 sucht ab sofort

eine Trainerin/einen Trainer
für  die selbständige Leitung der ATSV Nachwuchsgruppe, zu der das Training und die Betreuung bei Wettkämpfen gehört.
Hier die  Ausschreibung

 
Carboo4U Sporternährung Infoabend am 4. Mai 2011 in Saarbrücken 14. April 2011 Drucken

AntoniaDell2011_2Einladung  zur Carboo4U Sporternährung Infoabend am 4. Mai 2011 in Saarbrücken

Ort :               tbd.
Uhrzeit:        18:30

An alle Vereinsmitglieder, SSB- und SSG - Saar-Max-Ritter -und Mitarbeiter des LSVS

Dr. Erbil Kurt wird persönlich mit dem Carboo4U Ernährungscoach Marcus Schmidt vor Ort sein und über den Einsatz von Carboo4U Sporternährung im Schwimmsport sprechen.

Weiterlesen...
 
125 Jahre Deutscher Schwimmverband (DSV) - Ehrenbrief an Norbert Kugler 04. April 2011 Drucken
N.Kugler_04042011

In Anwesenheit zahlreicher Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Sport feierte der DSV am vergangenen Wochenende in Berlin sein 125 jähriges Bestehen. Zugleich tagte der Hauptausschuss, das höchste Verbandsgremium zwischen den Verbandstagen. Bei dieser Gelegenheit ehrte die Präsidentin Dr. Christa Thiel den Ehrenpräsidenten des Saarländischen Schwimmbundes mit der Überreichung des DSV Ehrenbriefes, der höchsten Auszeichnung des Bundesverbandes, für dessen herausragende Verdienste um den Schwimmsport seit mehr als 60 Jahren.

Norbert Kugler, der amtierende Präsident des Süddeutschen Schwimmverbandes, wurde 1965 noch als Sprecher der Aktiven des Saarländischen Auswahlkaders mit 28 Jahren zum 2.Vorsitzenden des Saarländischen Schwimm-Bundes gewählt und damit auch als Ehrenamtler aktiv. Schon 2 Jahre später übernahm er die Verbandsführung wegen gesundheitlicher Probleme seines Vorgängers und führte als damals jüngster Verbandspräsident im DSV den Landesverband 35 Jahre lang.

In seine Amtszeit fällt die Gründung der DSV-Schule Max Ritter (1969-1984) in Saarbrücken, sowie die Gründung der Schwimmstartgemeinschaft SSG Saar / Max Ritter, deren Statut er entwarf. Dieser Zeitabschnitt war der bisher erfolgreichste des Saarländischen Schwimm-Bundes mit Medaillengewinnen und Rekorden bei Deutschen Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen. 1979 gewann die SSG Saar / Max Ritter die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Herren; die Damenmannschaft belegte den 3.Platz. Seine Bemühungen galten auch stets der deutsch / französischen Zusammenarbeit. Auf seine Initiative geht ein Kooperationsvertrag mit zwei grenznahen französischen Schwimmvereinen zurück, den er entwarf, verhandelte und zu einem erfolgreichen Abschluss bringen konnte.

Weiterlesen...
 
Ausbildung Trainerassistent 24. März 2011 Drucken

Liebe Vereine des SSB,

zu der Trainerausbildung im Mai 2011 sind bisher noch nicht hinreichend viele Anmeldungen eingegangen, um den Lehrgang durchzuführen.
Beachten Sie bitte, dass Anmeldeschluss am 5. April 2011 ist! Informationen finden Sie unter der Rubrik "Lehrwesen".

Dominik Haberecht
Lehrwart SSB

 
Fusion St. Ingberter Vereine 04. Februar 2011 Drucken

startblock1Die beiden St. Ingberter Vereine WFI und SVI haben sich zu einem Verein zusammengeschlossen.

Positive Aspekte sind ein hoher Auslastungsgrad der Infrastruktur, Straffung der Organisationsstruktur, optimale Nutzung von Synergieeffekten.

1. Vorsitzender:  Dr. Markus Gestier
2. Vorsitzender: Helmut Kaul 
Kontakt
Gerti Konrad
Rohrbacherst 75
66386 St. Ingbert
Tel.: 06894/51550
Fax: 06894/385414
http://sfi1911.de/

 
100 Jahre St. Ingberter Schwimmsport 22. März 2011 Drucken

21032011_svstingbert1911_1913_kleinIn diesem Jahr wird der St. Ingberter
Schwimmsport 100 Jahre alt.

Der SFI hat sich ins Zeug gelegt und
verschiedenste Veranstaltungen diesbezüglich
organisiert.

Hier das Programm
 .

 
Sportlerehrung 2010 - Der SSB blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück! 24. Januar 2011 Drucken
Kopie_von_SpiesenCFK-Halle-20110121-224733-Am Freitag, dem 21.Januar 2011 fand in der CFK Eventhalle in Spiesen – Elversberg die Sportlerehrung der Saarländischen Schwimmerinnen und Schwimmer statt.

Ehrengast war an diesem Abend der Sportdirektor des Rotenbühlgymnasiums, Herr Lothar Altmeyer.
Frau Kramp Karrenbauer musste wegen einer wichtigen Klausursitzung der CDU ihren Besuch mit Bedauern absagen.
So war es in Lothar Altmeyers alleiniger Verantwortung, die Sportler an diesem Abend für ihre außerordentlichen Leistungen des vergangenen Jahres zu ehren.
Als bester Schwimmer des Jahres 2010 wurde Andreas Waschburger von der SSG Saar Max Ritter – Malstatt Burbach geehrt.
Die größten Erfolge des Langstreckenschwimmers in 2010 waren der Sieg in der Gesamtwertung der Europacupserie, die er in Eilat, San Felice Circeo und Kocaeli bestrittt.
Der 16.Platz über 25 km bei der EM in Budapest, 3 Welt-Cup-Einsätze mit jeweils Platz 6 über 10 km in Honkong, Platz 7 über 10 km in Cancun und Platz 8 über die gleiche Distanz in Fudschaira.
Bei der Deutschen Meisterschaft im Freiwasser in Straussberg errang der Vorzeigeathlet, der von Landestrainer Hannes Vitense betreut wird, den Vizemeistertitel über 10 km.

Dicht auf Waschi folgten Lucien Haßdenteufel vom ATSV Saarbrücken und Julika Niegisch vom DJK Dudweiler.
Weiterlesen...
 
Pressemitteilung zur Gründungsveranstaltung des Aktionsbündnisses ProBad 21. April 2010 Drucken

aktionsbuendis_probadAm Dienstag, den 13. April 2010 wurde das „Aktionsbündnis ProBad“ in der Landesvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin aus der Taufe gehoben.

 „Aktionsbündnis ProBad“ in Berlin gegründet

 Gründungsurkunde ProBad

 
Schwimmclub Neda sucht Unterstützung 17. September 2010 Drucken
Logo_Neda_klSchwimmclub Neda e.V.  in St. Wendel

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Trainerin / Trainer

 Anschreiben

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

LogoSddeutscherJugendlndervergleichskampf2015

Schwimmsport Steiner

logoSteiner

SSB Imagefilm

SSB-Youtube_klein

Freiwilligen_Einsatz-Logo-rgb
Schwimmsportfrderung
AOK
Logo_sm_200x200
swimstar
box_wo_schwimmen