Absage der SSB Meisterschaften wegen Coronakrise 24. März 2020 Saisonplanung Drucken

Auf Grund der aktuellen Coronakrise werden alle SSB Meisterschaften bis Ende der Saison 2019/2020 also Sommer 2020 abgesagt.

Hierzu zählen:
- SSB Langbahnmeisterschaften vom 16.05.-17.05.2020 in Dudweiler
- SSB Nachwuchscup 2. Station am 7.06.2020 in Illingen

Joachim Haubrich
Fachwart Schwimmen
Saarländischer Schwimm Bund e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 
Absage des Landesverbandstages 18. März 2020 Nachrichten Drucken

Altheim, 18.03.2020

Liebe Schwimmsportfreunde,

wir befinden uns in extrem herausfordernden Zeiten, in denen viel Engagement und häufig auch lokale Improvisation nötig sind, um von Tag zu Tag die richtigen Handlungsentscheidungen zu treffen. Am heutigen Tag hat auch der DSV entschieden, alle vom DSV organisierten Veranstaltungen bis zum 31.05.2020 abzusetzen.

Schwimmbäder wurden geschlossen, die Vereine haben ihren Trainingsbetrieb eingestellt. An der Herman-Neuberger-Sportschule mussten die Trainingsstätten geschlossen werden. Diese von Bundes- und Landesregierungen getroffenen Maßnahmen sind absolut richtig, denn es geht in den nächsten Wochen vor allem darum, die exponentielle Ausbreitung von COVID-19 (soweit es möglich ist) einzudämmen.

Dazu ist es essenziell, Hygienemaßnahmen einzuhalten, generell die sozialen Kontakte auf ein absolut notwendiges Mindestmaß zu reduzieren und Risikogruppen umfassend zu schützen.

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen und der gebotenen Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf das Coronavirus, folgen auch wir der entsprechenden Empfehlung der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institutes und verschieben bis auf Weiteres unsere geplanten Vorstandssitzungen, die im Vorfeld laut Satzung notwendigen Treffen zur Vorbereitung des Verbandtages und den für den 14.05.2020 angesetzten Verbandstag. Eine zielführende und umfassende Vorbereitung ist unter den aktuellen Umständen leider nicht durchführbar. Wir werden Sie alle baldmöglichst über die entsprechenden Ersatztermine informieren.

Gerne stehe ich Ihnen bei Rückfragen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Dr Raban Baumann

Präsident Saarländischer Schwimm-Bund
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Text als PDF

 
Absage der Fahrt nach Essen am 13.-15.3.2020 13. März 2020 Drucken

Liebe Schwimmer, liebe Eltern,

das Coronavirus bestimmt und verändert weiterhin massiv unseren Alltag.
Auf Grund der sich täglich verändernden Situation mit weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das Risiko einer Infektion mit dem Virus bei sozialen Kontakten jedweder Art nicht wirklich überschaubar.
Nach ausführlichen Gesprächen mit dem Veranstalter am 12.3.2020 werden die „Swim&Fun Days“ in Essen unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen stattfinden.
Nach differenzierter Abwägung haben sich Felix Weins und ich heute Abend wegen der Zuspitzung der allgemeinen Gefahrenlage dazu entschieden, die Fahrt nach Essen abzusagen, um unsere Sportler, Trainer und Betreuer keinem zusätzlichem Risiko auszusetzen.
Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da aber sehr wahrscheinlich in den kommenden Wochen alle weiteren Wettkämpfe abgesagt werden (somit wohl auch DJM , DM etc) ist es jetzt nicht notwendig, dass wir einen Qualifikationswettkampf besuchen, in einer Zeit, wo schon etliche Wettkämpfe in Deutschland und Europa abgesagt werden.

Die kurzfristige Absage unsererseits bitten wir zu entschuldigen.

Raban Baumann
Präsident SSB

 
Crowdfunding für elektronische Zeitmessanlage erfolgreich! 08. März 2020 Nachrichten Drucken

Das Crowdfunding des SBB zur Anschaffung einer elektronischen Zeitmessanlage ist erfolgreich; wir haben es gemeinsam geschafft, die 15.000 € einzusammeln!

Vielen Dank an alle Unterstützer!
Die Dynamik, die sich in den letzten Wochen für dieses Projekt entwickelt hat, ist wirklich bemerkenswert. Wir sollten versuchen, diese für zukünftige Aufgaben zu bewahren.

Sportliche Grüße
Joachim Haubrich
Fachwart Schwimmen
Saarländischer Schwimm-Bund

elektr_zeitmessanlage_geschafft

 
9 Tage 02. März 2020 Trainer Drucken

Liebe Schwimmfreunde,

mich begeistert die Entwicklung unseres Projektes in den letzten 14 Tagen!
Deshalb möchte ich auf diesem Weg auch zum jetzigen Zeitpunkt ein großes Dankeschön an alle Unterstützer dieses großartigen Projektes aussprechen. Wir sind sehr sehr nah am Erfolg den Wettkampf-Schwimmsport im Saarland um eine elektronische Zeitmessung zu bereichern. Daher heute mein Aufruf an Alle, die sich auch für unser Projekt begeistern, jetzt auf der Zielgeraden nicht nachzulassen und sich mit einer Spende darin zu verwirklichen. Es fehlen nur noch 2.424 €, aber es sind immer noch 9 Tage Zeit!

Mit sportlichem Gruß,
Raban Baumann
Präsident des Saarländischen Schwimm-Bundes

 
Erfolgreiches Abschneiden bei den Süddeutschen Meisterschaften Lange Strecke 01. März 2020 Schwimmen Drucken

Die saarländischen Kaderschwimmer haben bei den Süddeutschen Meisterschaften 2020 in Würzburg erfreulich gut abgeschnitten. Im Medaillenspiegel belegten die Athleten unter der Flagge der SSG Saar Max Ritter mit großem Abstand den ersten Platz: 12x Gold, 5x Silber und 5x Bronze.

Der SSB gehört somit zu den erfolgreichsten Landesverbänden dieser Meisterschaften.

Protokoll

Medaillenspiegel

sueddeutsche-lange-strecke-2020

v.l.: Jana Glas (Trainerin), Eugene Zapp, Joshua Paulus, Luca Leon Schumacher, Nikita Sorel Haubrich, Leo Ilias Baumann, Lukas Fritzke, Timo Sorgius, Brandon Goenawan, Lena Schirmer, Hannah Schirra, Nick Werner, Samyar Abdoli, Carl Morris Magold, Jens Lohaus (Trainer)

 
Ausbildung zum Trainerassistenten 04. Februar 2020 Lehrwesen Drucken

Die Ausbildung zum Trainerassistenten (Grundausbildung) bildet den Einstieg in die Trainer- bzw. Übungsleiterausbildung des Saarländischen Schwimmbundes.

Sie wendet sich an alle Interessierten, die sich in ihren Vereinen schwimmsportlich mit Kindern beschäftigen möchten.

Die Themenbereiche

  • Entwicklung und Verhalten von Kindern
  • Didaktik und Methodik
  • Wasser und seine Phänomene
  • Wassergewöhnung und Wasserbewältigung
  • Einführung in die Schwimmarten
  • Trainingsplanung und Trainingsorganisation
  • Grundregeln im Bereich Sicherheit und Aufsicht

 

werden mit 30 Unterrichtseinheiten Gegenstand dieser Ausbildung sein. Die Ausbildung wird an zwei Wochenenden (Teil 1 & Teil 2) durchgeführt.

Ausschreibung zur Ausbildung zum Trainerassistenten

Anmeldeformular zur Ausbildung zum Trainerassistenten

 
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften 2020 03. Februar 2020 Schwimmen Drucken

Am 1. Februar schaffte die Herren Mannschaft der SSG Saar Max Ritter in Freiburg den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. In der Mannschaft starteten Christoph Fildebrandt, Andreas Waschburger, Till Pallmann, Frank Schmidt, Manuel Schwarz, Timo Sorgius, Marten Schmidt, Jurek Frey, Patrick Dalfert, Fabio Isteri sowie Luca Leon Schumacher. Betreut wurden die Schwimmer von Landestrainer Felix Weins.

dms_mannschaft_der_maenner

Die Frauen Mannschaft der SSG Saar Max Ritter kämpfte am 1.2./2.2. in Wiesbaden um den Verbleib in der 1. Bundesliga.
Hannah Schirra, Emelie Schnagl, Jolina Müller, Sarah Bosslet, Luca Braun, Anna Apushkinskaya, Ellem Olsson, Jana von den Driesch, Katharina Zwing sowie Landestrainer Jens Lohaus wurden nicht belohnt und mussten in die 2. Bundesliga absteigen.

dms_mannschaft_der_frauen

 
DMSJ Finale – Jugend-C der SSG Saar Max Ritter deutscher Meister 27. Januar 2020 Schwimmen Drucken

Bei dem am 25. und 26.01.2020 in Wuppertal ausgetragenen Bundesfinale der DMSJ gewann die Mannschaft der SSG Saar Max Ritter mit der „Jugend C Mannschaft“ den Deutschen Meistertitel!Die Mannschaft mit Lukas Fritzke, Nikita-Sorel Haubrich, Michael Raje, Joshua Paulus sowie Niklas Hüther holten sich mit einer Gesamtzeit von 21:29,30 souverän Gold vor dem SC Magdeburg (21:51,11) und dem SV Cannstatt (22:18,65).

dmsj-finale-2019-saar-wars

dmsj-finale-2019-ehrung

Das erfolgreiche Wochenende wurde abgerundet mit dem tollen Abschneiden der Jugend D Mannschaften. Bei den Jungs, die vertreten wurden durch Leo Ilias Baumann, Lutz Wagner, Rasmus Adam, Erik Iskakov, Stefanos Marios Georgakopoulos, Jonas Seidel, belegte die Mannschaft des SSG Saar Max Ritter in einer Gesamtzeit von 22:46,13 den 6. Platz, wobei sie einen Rückstand auf den 3. (Berliner TSC - 22:44,34) von nur 1,79 Sekunden hatte. Die Mädchen mit Katharina Franz, Lina Estella Pfeiffer, Lena Schirmer, Lena Rossi sowie Rebecca Adam belegten den 12. Platz mit 23:33,90.

dmsj-finale-2019-d-m

dmsj-finale-2019-d-w

dmsj-finale-2019-gesamte-mannschaft

 
Sportlerehrung des Saarländischen Schwimm-Bundes (SSB) für 2019 22. Januar 2020 Schwimmen Drucken

Am 17.01.2020 fand die Sportlerehrung des Saarländischen Schwimm-Bundes (SSB) statt.

Der Präsident des SSB, Herr Dr. Raban Baumann, betonte in seiner Begrüßungsrede die Wichtigkeit einer solchen Ehrung, um die Sportler für ihren leidenschaftlichen Einsatz für den Sport, ihre erzielten Leistungen und den damit verbundenen mitunter kräftezehrenden Trainingsaufwand zu würdigen.

Er begrüßte die Ehrengäste Herrn Markus von den Driesch, den neuen Vorsitzenden der SSG Saar Max Ritter, Herrn Martin Baldes, den Kampfrichterobmann des SSB, Herrn Andreas Diehl –Spitzenschwimmer und langjähriger Trainer im SSB– und Herrn Norbert Kugler den Ehrenpräsidenten, der an diesem Abend leider nicht anwesend sein konnte.

Desweiteren hieß er die anwesenden Kollegen aus der Vorstandschaft Frau Jana Glas, Herrn Matthias Fritzke, Herrn Joachim Haubrich und Herrn Dietmar Klee herzlich Willkommen und bedankte sich für die konstruktive Zusammenarbeit und die aktive Mitgestaltung des Abends. Herr Baumann bedauerte, dass die beiden Geschäftsführerinnen – Frau Monika Heintze und Frau Susanne Frantz leider nicht anwesend sein konnten, er wollte Ihnen aber unbedingt auf diesem Weg für ihre jahrelange Arbeit für den SSB und für die tolle Einarbeitung in das Amt des Präsidenten danken.

Der Präsident schickte einen Gruß an alle anderen Ehrenamtlichen, die sich im Schwimmsport einbringen – an die Vereinsvorstände, Abteilungsleiter, Übungsleiter und Trainer/-innen, Betreuer, Kampfrichter/-innen – denn ohne sie wäre der Breiten- und Spitzensport wie er hier im Saarland betrieben wird gar nicht möglich.

Zuletzt hieß er die anwesenden Eltern und die Sportler mit den Worten „ihr seid spitze und der Grund dafür, dass wir uns heute hier versammelt haben!“ herzlich willkommen.

Herr Dr. Baumann bedankte sich für das gute Angebot bzgl. der Räumlichkeit und des Menüs von Seitens des LSVS und betonte aus seiner Sicht die Wichtigkeit der Durchführung der Ehrung auf dem Gelände der Herrmann-Neuberger-Sportschule, um darüber die Verbundenheit des SSB mit dem LSVS zum Ausdruck zu bringen in einer Zeit, in der Vieles im Wandel sei.

Zum Schluss seiner Rede freute sich Herr Dr. Baumann mitteilen zu können, dass auf Grund des aufopferungsvollen Engagements von Herrn Fritzke die Zielgerade bei der Erstellung der neuen Homepage des SSB erreicht sei. Er fuhr fort, dass die neue Homepage als Informationsplattform dienen wird, Ansprechpartner beim SSB aufgeführt sein werden, sie Informationen zu Wettkämpfen, zu den einzelnen Sparten des SSB, zu den Mitgliedsvereinen, Hintergrundberichte, Umfragen, Interviews, Ergebnisse und Bildmaterial enthalten wird. Er erhoffe sich darüber hinaus, über diese Plattform den ein oder anderen Sponsor für den saarländischen Schwimmsport begeistern zu können.

Nach der Begrüßungsrede folgte eine kurze Videopräsentation über das derzeit aktive Crowdfunding-Projekt zur Finanzierung einer elektrischen Zeitmessanlage für den saarländischen Schwimmsport. Herr Joachim Haubrich, der Schwimmwart des SSB erläuterte noch einmal die Rahmenbedingungen und den Ablauf des Projektes und rief zum weiteren Spenden auf.

Daraufhin fand der erste Teil der Ehrungen statt. Es wurden die Sportler der Jugend, der Junioren, als auch der offenen Klasse für ihre erzielten Leistung nach 5 Kategorien geehrt. Herr Haubrich knüpfte an eine alte Tradition an und ehrte die Sportler für neu-aufgestellte Saarlandrekorde in ihrer jeweiligen Altersklasse. Den ersten Abschnitt der Ehrungen beendete Herr Dr. Baumann mit dem Aufruf der Trainer und bedankte sich für deren großartige Arbeit.

Nach einer Stärkung am Buffet folgte der zweite Abschnitt der Ehrungen. Herr Dietmar Klee, der Fachwart Masters im SSB, rief die verdienten Sportler und die dazu gehörigen Trainer aus dem Mastersbereich auf und ehrte sie für ihre erbrachten Leistungen. Mit einer süßen Nachspeise wurde der schöne Abend beendet.

kategorie-5

DM, DJM 4.-8. v.l.: Jolina Müller, Luca Braun, Katharina Zwing, Jana von den Driesch, Samyar Abdoli, Patrick Dalferth, Marten Schmidt, Valentina Schön, Fabio Isteri, Hannah Schirra, Martin Mönch, Joshua Paulus, Jonas Valeske, Nick Werner

kategorie-4

DMSJ 1.-3., DJM 1.-3. v.l.: Michael Raje, Luca Leon Schumacher, Lukas Fritzke, Eugene Zapp, Brandon Goenawan, Lena Schirmer, Leo Ilias Baumann, Max Baumann, Johannes Paulus, Anna Apushkinskaya, Emelie Schnagl, Nikita Sorel Haubrich, Carl Morris Magold

kategorie-1kategorie-2kategorie-3

Weltcup FW: Andreas Waschburger - Europacup FW: Ellen Olsson - DM 1.-3. Timo Sorgius

saarlandrekordler

Saarlandrekordler v.l.: Patrick Dalferth, Luca Braun, Jurek Frey, Anna Apushkinskaya, Fabio Isteri, Emelie Schnagl, Carl Morris Magold, Leo Ilias Braun, Joshua Paulus, Michael Raje, Nikita Sorel Haubrich, Luca Leon Schumacher, Timo Sorgius, Ellen Olsson

andreas-diehl

Ehrenurkunde in Gold des SSB für besondere Verdienste: Andreas Diehl. re: Präsident Dr. Raban Baumann

trainer

Trainer v.l.: Joachim Reinke, René Göhler, Christina Beinhauer, Jana Glas, Jens Lohaus, Felix Weins

masters

Masters

martin-baldes

Kampfrichterobmann Martin Baldes

 
Neue Jugendrekorde 2019 09. Januar 2020 Schwimmen Drucken

Die Jugendrekordlisten für 2019 sind veröffentlicht. Im Jahr 2019 wurden 46 (!!!) neue Jugendrekorde von Schwimmern des Saarländischen Schwimm Bundes geschwommen. Sie sind hier zu finden.

 

 
Ergebnisse Landesvielseitigkeitstest 2019 27. Dezember 2019 Schwimmen Drucken

Der Landesvielseitigkeitstest vom 9. & 10. November 2019 ist ausgewertet. Insgesamt 70 Sportlerlinnen und Sportler waren für den Test angemeldet. Einige Kinder haben dann krankheitsbedingt absagen müssen und haben sich im Dezember einem Nachtest unterzogen.

Die Siegerehrung des LVT findet wie ausschgeschrieben im Rahmen des Mehrkampfes am Samstag, den 11.01.2020 um 14:30 Uhr an der Hermann-Neuberger-Sportschule statt. In der Auswertung für die Siegerehrung finden nur diejenigen Berücksichtung, die im November an beiden Testtagen teilngenommen haben. 

Hier sind die Ergebnisse je Jahrgang für die  Mädchen und  Jungen .

Hier findet sich eine Übersicht der  Gesamtergebnisse.


Die detailierten Auswertungen der Ergebnisse je Teilnehmer werden im Januar gesammelt an die entsprechenden Vereine zur Weiterverteilung gesendet.

 

 
Michael Raje knackt einen weiteren deutschen Altersklassenrekord 15. Dezember 2019 Schwimmen Drucken

Zweibrücker Nachwuchstalent Michael Raje (Jahrgang 2006) beweist zum Jahresabschluss erneut seine Vielseitigkeit und dass er aktuell in seiner Altersklasse das Maß der Dinge über die Sprintstrecken ist.
Bei der "Challenge International de la Ville de Dudelange" verbesserte er den bestehenden deutschen Altersklassenrekord von Johannes Hintze aus dem Jahr 2012 über 50m Schmetterling um gleich vier Zehntel auf 0:25,82min.
Ebenso stark präsentierte er sich über 100m Freistil, wo er in 0:54,06min. die aktuelle Bestmarke in der deutschen Bestenliste setzen konnte.

 
Crowdfunding für elektronische Zeitmessanlage 14. Dezember 2019 Schwimmen Drucken

Der Saarländische Schwimm-Bund e.V. (SSB) möchte zukünftig bei Schwimmwettkämpfen die geschwommenen Zeiten elektronisch erfassen.
Hierfür ist eine elektronische Zeitmessanlage erforderlich. Um die Finanzierung der elektronischen Zeitmessanlage realisieren zu können, brauchen wir eure Unterstützung!

Hier gehts zum Crowdfunding-Projekt:

elektronische_zeitmessanlage

 
DMSJ 2019 - drei Teams der SSG Saar Max Ritter im Finale in Wuppertal dabei 05. Dezember 2019 Schwimmen Drucken

Für das am 25. und 26.01.2020 stattfindende Bundesfinale im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMSJ) konnten sich am vergangenen Wochenende in Völklingen drei Teams der SSG Saar Max Ritter qualifizieren. Jugend D weiblich wurde auf Bundesebene nach den Vorkämpfen 12., Jugend D männlich 6. und Jugend C männlich schaffte es sogar mit der schnellsten Zeit aller Vorkämpfe ins Bundesfinale.

Tickets fürs Finale können unter https://www.wuppertal-live.de/ bestellt werden.

Hier das offizielle Ergebnis:

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

SSB-Youtube_klein

box_wo_schwimmen
Schwimmsportfrderung
logo_lsvs
logo_dsv
logo_max_ritter
Logo_sm_200x200
swimstar